Kreditkarten-Check – Beste Kreditkarten

Wir checken, Sie sparen!

Kreditkarten sind praktisch und sind bereits auf der ganzen Welt weit verbreitet. In Amerika werden Kreditkarten nahezu in jeder Transaktions-Situation verwendet; sei es im Supermarkt, an der

Kreditkarten

Kreditkarten

Tankstelle oder im Restaurant. Natürlich ist die Zahlung via Kreditkarte auch bei Online-Zahlungen sehr beliebt, weshalb der Siegeszug der Kreditkarte nicht zu stoppen scheint. Auch in Deutschland sind Kreditkarten sehr beliebt. Jedoch muss hierbei erwähnt werden, dass die Deutschen noch nicht so eine intensive Nutzung einer Kreditkarte im Alltag bevorzugen. Der Einzelhandel berichtete in den vergangenen Jahren, dass der Anteil der Einkäufe mittels Kreditkarte nur einen kleinen Anteil ausmache. Viele Deutschen greifen noch immer zum Bargeld oder bezahlen mittels Girokonto. Der Grund dafür könnte daran liegen, dass die Kreditkarte eher einen Eindruck von Risiko ausmacht und die Menschen lieber stets Bargeld mit sich führen möchte, um die Liquidität zu wahren.

Vorteile von Kreditkarten

Kreditkarten haben einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf die Zahlungsbereitschaft von Internet-Einkäufern. Untersuchungen haben ergeben, dass in Amerika die Kreditkarte bei Online-Einkäufen den größten Anteil der Transaktionen ausmachen. Das könnte daran liegen, dass die Nutzung einer Kreditkarte für Internet-Shopping sehr einfach ist und problemlos innerhalb weniger Sekunden durchgeführt werden kann. Diese Einfachheit begeistert Menschen auf der ganzen Welt, weshalb die Akzeptanz von Kreditkarten sehr hoch ist. Die bekanntesten Kreditkarten-Anbieter stellen dabei den größten Anteil der im Umlauf befindlichen Kreditkarten dar. Diese sind Visa und Mastercard. Visa (Visa International Service Association) ist neben Mastercard die größte Gesellschaft für Kreditkarten und ist weltweit tätig. Aufgrund der Bekanntheit dieser Anbieter konnten Kreditkarten in den vergangenen Jahren erheblich an Einfluss und Vertrauenswürdigkeit gewinnen und haben somit Einzug in Millionen Haushalte bekommen.

Welche ist die beste Kreditkarte?

Um die Frage zu beantworten, welche Kreditkarte die beste ist, müssen zunächst individuelle Kriterien festgelegt werden. Man sollte sich also vor Beginn der Informationssammlung klar werden, wofür man die Kreditkarte benötigt. Benötigt man die Kreditkarte nur im Inland oder auch im Ausland, denn dies macht einen erheblichen Unterschied bei der Wahr des Anbieters aus. Sollten Sie sich oft im Ausland aufhalten, dann sollten Sie eher einen Kreditkarten-Anbieter wählen, welcher sehr gute Konditionen für die Nutzung der Kreditkarte im Ausland bietet. Sollte Ihnen die Nutzung im Ausland nicht so relevant erscheinen, dann können Sie diesen Aspekt bereits aus Ihren Entscheidungskriterien ausgrenzen. Zudem sollten Sie darauf achten, ob und wie hoch die Kreditkarten Anbieter Jahresgebühren die die Karte berechnen. In der heutigen Zeit ist es jedoch so, dass aufgrund der erhöhten Konkurrenzsituation viele Anbieter die Jahresgebühren erlassen und die Karte kostenlos anbieten. Dadurch können Sie die Karte völlig kostenlos nutzen. Doch nun zu den Kosten, die für die primäre Nutzungsmöglichkeit von Kreditkarten anfallen. Wenn man mehr Geld ausgeben möchte, als man selbst besitzt, dann nimmt man sich einen kurzfristigen Kredit vom Anbieter auf. Diese kurzfristige Verbindlichkeit unterliegt einem Zinssatz, den Sie bei der Wahl des Anbieters unbedingt beachten sollten. Manche Anbieter verlangen nämlich sehr hohe Zinsen, welche bei intensiver Nutzung der Kreditkarte in den 2 oder 3-stelligen Eurobereich ansteigen können.